Trends

Vor einigen Monaten bat ein Kunde um einen Bericht über Trends im Bereich Wellness. Zu Beginn schien dies eine einfache und bescheidene Aufgabe zu sein. Was ist so schwierig daran, Wellness-Stile zu bestimmen? Wie schwer kann das sein? Ich suchte in meiner Meinungssammlung, sah mich ein wenig um, identifizierte Fortschritte in Spas (die Global Spa Peak Group erstellte eine exzellente Erklärung der Wellness-Trends für diese Branche), in der Wirtschaft und anderswo, und Bingo - ich hatte eine Liste aktueller und wachsender Wellness-Entwicklungen.

Nun, die Aufgabe erwies sich als weniger grundlegend als dieses bisschen. Als ich begann, eine Liste von Tendenzen systematisch zusammenzustellen, wurde uns klar, dass es zwei große Herausforderungen zu bewältigen gab: 1) Was ist ein Muster? 2) Welche Trends sind als Wellness zu betrachten? Beide Herausforderungen erwiesen sich als erheblich.

Wohlbefinden, wie Sie wissen, bedeutet verschiedene Tipps zu verschiedenen Neugier und Menschen Organisationen. Wie kann ich Daten über Gesundheits- und Fitnesstrends sammeln, wenn es nur einen kleinen Konsens über das Wesen von Wellness gibt?

Es gab eindeutig nur eine Methode, mit dieser Herausforderung umzugehen, nämlich eine Antwort in Form eines gordischen Knotens zu finden. Ich musste die Verwirrung durchbrechen, was normalerweise bedeutet, dass ich mir etwas ausdenke. Ja, Wellness-Stile würden das sein, was immer ich als Wellness-Stile dekretierte. Natürlich konnte ich in dieser Angelegenheit objektiv werden, so ziemlich. Um die Überlegungen (mit mir selbst) zu vervollständigen, könnte ich eine modifizierte randomisierte Doppelblind-Studie mit horizontaler, vernünftiger und gerader Ausrichtung durchführen. Ich könnte medizinisch sein. Indem ich die volle Verantwortung als Gericht und Richter darüber übernehme, was Wohlbefinden und damit verbundene Entwicklungen ausmacht, wird die Aufgabe, echte Trends im Bereich der ECHTEN Gesundheit zu erkennen, kein lästiges Problem mehr sein.

Als allererstes mussten wir Materialien sammeln. Was glauben andere? Das wollte ich herausfinden, indem ich Gesundheits- und Wellness-Experten auf der ganzen Welt befragte. Ein Fragebogen zum Wohlbefinden wurde von mir erstellt.

Nach der Vorprüfung und Überarbeitung durch ein angesehenes technologisches Gremium (meine Frau und viele Karottensaft-Ergotherapie-Freunde) schickte ich den Fragebogen an die Besucher des Ardell Health and Fitness Report und an den Listendienst des Gesundheits-Werbeservices (die HEDIR-Liste). Außerdem stellten wir den Fragebogen auf einer großen weltweiten Website ein, wo er von Legionen von Wirtschaftsführern wahrgenommen und ausgefüllt werden würde. Fast alle Teilnehmer in diesen drei Branchen sahen dieselben fünf Fragen, nämlich:

2. Was sind Ihrer Meinung nach die wichtigsten Wellness-Tendenzen?

* Was sind Ihrer Meinung nach die effektivsten Ideen darüber, wie die Technologie das Wohlbefinden (d. h. Programme, Gegenstände, Ideen) später beeinflussen wird?

* Ist Wellness für ältere Menschen in der Regel ziemlich viel konsequenter als für den Rest? Wenn ja, erklären Sie das.

5. Kennen Sie ein System, das Sie für ein nachahmenswertes "Modell" halten würden? (Bitte bestimmen Sie das Programm und vermerken Sie, warum Sie es für vorbildlich halten).

2. Welche Bereiche oder Arten von Forschung wünschen Sie sich im Bereich des Wohlbefindens?

Ich war versucht, Gesundheit und Fitness auf eine Weise zu definieren, die mit meiner eigenen Philosophie von Wellness übereinstimmt. In letzterer bevorzuge ich eigentlich den Modifikator "ECHTES" Wellness (d. h. Wohlbefinden, das sich auf Ursache, Ausgelassenheit, Sportlichkeit und Freiheit im Sinne des Strebens nach höchster Lebensqualität konzentriert). Uns war jedoch sofort klar, dass dies bedeuten würde, dass es keine Gesundheitstrends gibt, die erkannt werden - es könnte sogar sein, dass es keine Berichte über Wellness-Sichtungen gibt.

Ich begann mit einem Memo, das ich an meine engsten Mitreisenden aus dem Bereich Gesundheit und Wellness und enge Freunde schickte und in dem ich nach Wellness-Stilen fragte, in einer Mitteilung, die diese Vertreter als die "besten und klügsten Gedanken auf diesem Gebiet" bezeichneten. inch Grant Donovan, mein langjähriger Mitarbeiter (und Co-Autor einiger Bücher, der Rekrut vieler meiner Reisen nach Downunder, der Co-Produzent von Konferenzen und vieles mehr), antwortete sofort. Ich entdeckte, dass ich mit seinen Ansichten über die Entwicklungen im Bereich Wellness und Wohlbefinden übereinstimmte:

"Don, da ich nicht gerade der beste oder klügste Kopf bin, kann ich nur ein paar Informationen aus dem geben, was du mir erzählst und was ich höre, wenn ich in Flughafen-Lounges und auf Baustellen in der ganzen Welt sitze. Folgendes ist mir aufgefallen. Geld, Sex, Politik, Hass, Sport, Spannungen, Krankheit, persönliche Konflikte sowie die allgemein unzureichende Zeit, die viele Menschen erleben, tauchen regelmäßig in Gesprächen auf, aber man hört niemanden über Wellness sprechen. Ich habe den Verdacht, dass das Thema Wellness in der Regel keine nennenswerte Rolle spielt (weltweit). Krankheitsvorbeugung und Heilung, die sich als Wellness verstecken, florieren, wenn man sein hart verdientes Geld vor allem in die besten Biotech-Aktien steckt.

Da die Daten jedoch allmählich eintrafen, konnte ich viele mögliche Trends erkennen.

Das erste Muster ist, dass es weit verbreitete Bemühungen gibt, dem Begriff eine konstante und bessere Bedeutung zuzuweisen. Dies setzt voraus, dass man Gesundheit und Fitness von medizinischer Behandlung, Verringerung von Wellness-Risiken, Kuranwendungen und grundlegenden Fitness- und Ernährungsprinzipien abgrenzt. Rod Lees aus Brisbane, Australien, formuliert es so: "Die wichtigste Tendenz in der Wellness-Bewegung ist Ihr Konzept von WAHRER Wellness.

Natürlich ist ein Trend nicht dasselbe wie eine reale Möglichkeit. Rod fährt fort: "Allerdings haben wir landesweit immer noch damit zu kämpfen, die traditionelle Idee auf den Weg zu bringen. Die Herausforderung besteht darin, die Unternehmenswelt dazu zu bringen, die Idee im weiteren Sinne zu berücksichtigen und den Wert des Handels mit Zeit und Geld in diesem Bereich zu erkennen. Wir haben noch einen weiten Weg vor uns.

Nun, wir alle haben noch einen weiten Weg vor uns, aber die Tendenz ist "wir haben angefangen". Jahrzehntelang wurde das Wort Wellness von fast jedem benutzt, der etwas zu verkaufen hatte oder frei, in einem medizinischen Rahmen, ein Programm oder eine Behandlung zu verwenden. Es wurde umhergeschleudert, als wäre es eine Selbstverständlichkeit, was normalerweise nie der Fall war. Jetzt wird es beschrieben, um zu einem großen Leben gut gelebt abgesehen von einem medizinischen Umstand zu verwenden, als ein Standpunkt, der rational umarmt Existenz voll und. Die Hauptverrücktheit, die in der Studie festgestellt wurde, ist ein weit verbreiteter Wunsch unter den Wohlfahrtsorganisationen, eine bestimmte Bedeutung zu bewerben, die sowohl speziell als auch normativ ist.

Wellness kann viele Interpretationen haben, aber einige, vor allem in Europa, sind im Einklang mit und einfach das gleiche wie TRUE Wellness, wie in "Aging Past Belief" beschrieben. inch Dies, vor allem, weil zuvor erwähnt, ist eine Philosophie oder Mentalität auf die Vernunft zentriert, Ausgelassenheit, Freiheit und Sportlichkeit in der Suche nach Lebensqualität. Es ist eine Philosophie, die sich von jeglicher Risikominderung, Krankheitsverwaltung und der Medikalisierung des Wohlbefindens unterscheidet. Es unterscheidet sich also nicht von der Beschreibung des National Well being Institute ("Wellness kann ein aktiver Prozess sein, durch den Menschen sich einer weitaus erfolgreicheren Existenz bewusst werden und Optionen dafür schaffen"), aber es erscheint bodenständiger. Wer kann sich in Bezug auf "einen energetischen Prozess" energetisieren oder organisieren? Was bedeutet das überhaupt? Anstelle von was - ein "inaktiver" Prozess?

Lutz Hertel, Personalchef der Bundesvereinigung für Gesundheit, veröffentlichte über die in seinem Teil der Welt offensichtlichste Modeerscheinung: "Die wichtigste Entwicklung, die ich feststelle, ist ein zunehmendes Verständnis und eine wachsende Akzeptanz in den wohlhabenden Ländern, dass Wellness für alternde Gesellschaften eher eine Frage der Lebensstiloptionen als der Verbesserungen in der modernen Medizin sein kann. Die Verlagerung von der Prävention von Risikokrankheiten und -elementen auf positive Entscheidungen wie Lebensstandard, Sinn, Integrität und Zweck innerhalb der Gemeinschaft der Gesundheitsdienstleister ist ein hoffnungsvolles Muster. "

Die eigentliche Definition von Wellness ist sicherlich nicht wesentlich, aber die Bestandteile oder das Material von Gesundheits- und Wellness-Dialogen, -Anwendungen und -Werbeaktionen sind wichtig. Es kommt auf die Einstellungen, Entschlüsse und Verpflichtungen an. Philosophien sind wichtig. Der Trend Nr. 1, der zu einem Wunschdenken werden könnte, ist daher die Aufwertung zu echtem Wohlbefinden, zumindest in einigen Bereichen. Unter diesem Motto konzentrieren sich Gesundheits- und Fitnessförderer auf Kompetenzbereiche wie Zweck und Sinn, Ethik, Wertschätzung und Verständnis medizinischer Ansätze für zwischenmenschliche und ethische Probleme, das Erlernen entscheidender Denkfähigkeiten, die Förderung eines Bewusstseins für die Technologie und Mechanik der Freude und die Einbeziehung anderer Probleme, die den Lebensstandard betreffen und beeinflussen.

Zunehmend, vor allem in der Circumstance. H., wo es normalerweise eine starke Bewegung unter den Säkularisten gibt, um der Religiosität des idealen Flügels des christlichen Republikanismus zu widerstehen, gibt es zusätzlich eine Gegenreaktion gegen unscharfe spirituelle Wohlfühlbedingungen, die überhaupt nichts bedeuten und alles, wie Spiritualität.

Ich persönlich würde es sehr begrüßen, wenn fast die gesamte Wellness-Entwicklung mit den Dingen verknüpft würde, die für die meisten Menschen am wichtigsten sind. Das bedeutet, dass Wellness mit Politik, religiösen Überzeugungen und Sex verbunden werden sollte, damit sich alle damit beschäftigen, auch auf Kosten des kleinen Vergnügens. Wir sind uns bewusst, dass es eine Weile dauern könnte, bis diese Vorliebe in Unternehmen und Geschäftswelt Fuß fasst.

Letztendlich ist es nicht wichtig, wie wir Wellness definieren, sondern was in einem Gesundheits- und Fitnesskontext auf den Weg gebracht, debattiert, verstanden und entdeckt wird. Von allen Möglichkeiten, die WAHRE und zusätzliche Wellness Lebensweise Entscheidungen für eine noch gesündere und sonst wirksame Existenz gefördert werden, wird Haltbarkeit wesentlich sein. Wie Judd Allen bemerkte, "sehe ich normalerweise keine festen Tendenzen. Meiner Meinung nach ist die Instabilität auf einen Mangel an dauerhaften Lebensstiländerungen zurückzuführen. Geringe Erfolge bei der Änderung des Lebensstils zwingen die Vermarkter dazu, ihre Ziele neu zu erfinden und ihr Wellness-Angebot neu zu verpacken. Diese Instabilität könnte sich ändern, wenn neue Wünsche nach unterstützenden Bedingungen die Oberhand gewinnen. Es gibt eine wachsende Tendenz, herauszufinden, dass Versuche, spezifische Initiativen zu fördern, mit sozialer Unterstützung kombiniert werden.

Wellness-Vermarkter sind ein buntes Völkchen. Einige sind sportlich, viele, wenn nicht die Mehrheit, sind es nicht. Einige sind philosophisch, andere nicht wirklich. Es ist also eine Ergänzung zu jedem Kompetenzbereich - obwohl Wellness-Promoter sich in den verschiedensten Bereichen auskennen, sei es im körperlichen, sinnvollen oder geistigen Bereich. Der Schwerpunkt, der Stil, die Strategie und der Fokus variieren erheblich. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es große Unterschiede in der Art und Weise gibt, wie Gesundheit und Fitness immer gesehen werden, und eine wachsende Zustimmung zu dieser bekannten Tatsache könnte ein eigener Trend sein.

Eine Qualität, die meiner Meinung nach die meisten Wellness-Vermarkter vereinen sollte, ist die Ursache. Dies ist ein Lebensstil Wert, dass Mary Flynn unter anderem hat als umarmt "Vernunft, Mitgefühl und wissenschaftliche Strategien, einzigartig wirksame Werkzeuge für den Aufbau der großen Leben gemeint - in diesem kompletten Leben.

In langfristigen Gastbeiträgen kann ich zusätzliche Stile ansprechen, die sich aus den Antworten auf die anderen 4 Fragen ergeben.

In der Zwischenzeit sollten Sie einige eigene Entwicklungen vorantreiben, idealerweise im Bereich des ECHTEN Wohlbefindens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.